BNE Fortbildung: Klima ??? Neue Geschichten zur Zukunftsgestaltung | BNE Netzwerk Marburg

BNE Fortbildung: Klima ??? Neue Geschichten zur Zukunftsgestaltung

Welche Geschichten oder Erzählungen liegen unserem Handeln zugrunde – als Einzelnen und als Gesellschaft? Aus welcher Perspektive nehmen wir den Klimawandel wahr und versuchen ihm zu begegnen? Speisen sich Lösungsvorschläge aus Wissenschaft, Politik und Klimabewegung aus denselben Narrativen, die die Krise verursacht haben? Kommen wir daher nicht weiter?

In dieser Fortbildung machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Geschichten, aus denen heraus sich  zukunftsfähige Lösungsansätze entwickeln lassen. Wir verknüpfen die Idee der Verbundenheit allen Lebens auf dem Planeten mit einem Perspektivwechsel, der uns jenseits reiner CO2-Einsparungen und -Berechnungen neue Handlungshorizonte eröffnet. Dabei beziehen wir die Nachhaltigkeitsziele der UN ein und nutzen die Gelegenheit zu einem Transfer in die eigene Lebens- und Arbeitsrealität.

Diese Fortbildung richtet sich an alle Menschen,  die sich in ihren Arbeitskontexten oder sonstigen Handlungsfeldern für eine Welt von morgen engagieren (wollen) und natürlich an jene, die selbst Bildungsarbeit machen.

Die Trainer:innen sind: Almut Busch (kollektiv von morgen), Merle Drusenbaum (kollektiv von morgen)

Anmeldung:
anmeldung@kollektiv-von-morgen.de

KURZ INFO

 

DATUM November 12, 2021 - November 14, 2021
UHRZEIT 18:00 - 13:00 Uhr
VERANSTALTUNGSORT

FORMAT

  • Fortbildung

THEMENBEREICHE

  • Klima
  • Kunst, Kultur und Gesellschaft
  • Persönlichkeitsentwicklung und Kompetenzförderung

SDGs

SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
SDG 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Kontakt

kollektiv von MORGEN
Am Plan 3
35037 Marburg
+49 179 7755207
post@kollektiv-von-morgen.de
www.kollektiv-von-morgen.de
Zum Anbieter-Profil

Diese Fortbildung wird gefördert durch den hessischen BNE Pakt des hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und den Fachdienst Umwelt, Klima- und Naturschutz, Fairer Handel der Universitätsstadt Marburg:

Kimaschutz Marburg