10.06. Klimadinner Marburg | BNE Netzwerk Marburg

10.06. Klimadinner Marburg

Der Klimabonus veranstaltet am 10.06.2020 um 19:00 Uhr am Spiegelslustturm das zweite Marburger Klimadinner. Mit Blick über die Stadt Marburg, ermitteln die Gäste einen Fall von globalem Ausmaß. Für einen unterhaltsamen Rahmen sorgen drei Akte des Improvisations-Theaters „Fast Forward Theatre“. Kulinarisch können sich die Teilnehmer*innen auf ein klimafreundliches Menü in drei Gängen freuen.

Nach dem Erfolg des ersten Klimadinners im letzten Jahr, wiederholen der Klimabonus und die Stadt Marburg das Klimaschutz-Event anlässlich der 800-Jahr Feier der Stadt Marburg.

Dieses Krimidinner beruht auf einer wahren Begebenheit: Ein Fall von globalem Ausmaß. Die Täter*innen sind nicht allein und noch immer aktiv. Die Indizien lassen keinen Zweifel zu: Einige der Täter*innen befinden sich an diesem Abend unter uns. Darum geht es nun auf Spurensuche. Wer hat etwas mit der ganzen Sache zu tun und wie kann dieser Fall gelöst werden?

Aufgaben und Hinweise bekommen die Detektiv*innen durch improvisierte Auftritte des „Fast Forward Theatres“ . Einlass für das Klimadinner ist um 18:30 Uhr, der Beginn um 19:00 Uhr. Die Veranstaltung geht bis etwa 22:00 Uhr.

Zu Essen gibt es ein klimafreundliches 3-Gänge-Menü. Es wird vegetarisch/vegan aus regionalen Produkten zubereitet. Die Kosten für das Menü liegen zwischen 15 und 30 € – es wird nach Selbsteinschätzung bezahlt. Getränke können beim Mobilio e. V. an der Gastronomie des Spiegelslusttrums erworben werden. Das Klimadinner findet in Kooperation mit der Universitätsstadt Marburg statt und wird auch von den Stadtwerken Marburg unterstützt: Darum wartet auch auf alle, die zu Fuß, mit dem Rad oder dem ÖPNV anreisen, eine kleine Belohnung.

Zur Teilnahme kann sich bis zum 05.06.2022 angemeldet werden. Anmeldung per Mail an klimadinnerklimabonus.info. Bitte gebt Unverträglichkeiten an, und ob ihr vegan essen möchtet. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 75 Personen beschränkt.